Die audiovisuelle Ausrüstung von Vitelsa vorgesehen fördert die Interaktion und Kommunikation zwischen Schüler und Lehrer. Sowohl im Auditorium und in den anderen Räumen des Gebäudes der Fakultät haben Videowände und Bildschirme verschiedener Formate installiert, um die großen Räume des Gebäudes zu entsprechen und kollaborativen Natur fördern.


wurde 1972 gegründet, die Universität Córdoba (UCO) hat 21.000 Studierende, 1.200 Lehrer und 700 Arbeiter. Seit seiner Entwicklung ist für einen ständigen Prozess der Modernisierung angetrieben Rectorado suchen, die modernste Infrastruktur im Dienst von Forschung und Lehre zu integrieren lässt.

Eine der jüngsten Initiativen, die gemacht haben, ist das Hauptgebäude der Fakultät für Medizin und Pflege Umbau gewesen, und Vitelsa Er hat für die Projektierung und audiovisuelle Ausrüstung verantwortlich.

Die Fakultät für Medizin und Pflege an der Universität Cordoba ist durch seine informelle, flexible und multifunktionale Bildungsräumen aus, die mit fortschrittlichen Technologien ausgestattet ist, die zwischen Lehrer und Schüler-Interaktion und optimierte Kommunikation fördern.

Dieses Gerät kann die Herausforderungen durch neue Modelle der Lehr- und Lernprozess von der heutigen Gesellschaft gefordert gestellt erfüllen.

Der große Saal des Gebäudes kann mehr als 400 Personen, ist es mit einer Videowand in einer Konfiguration 3 × 3 ausgestattet, bestehend aus großen Format HD-Monitore und ultra-dünnen Rahmen.

Auch auf den Seiten des Gehäuses sind sie Full-HD-Großformat-Bildschirme installiert, die als Verstärkung des Hauptvideowand wirken. Auf dem Schreibtisch Stuhl dieser großen Halle war es vertieft Monitore befindet sich ein System von professionellen Mikrofonen und Verdrahtung integrierte Audio-, Video- und Daten, sowie ein Sound-System mit hoher Leistung.

Für diese Zielgruppe hat Vitelsa eine fortschrittliche Multimedia-Rednerpult entwickelt, die Präsentationen direkt oder ein externes System über einen integrierten Audio-, Video- und Daten-Schnittstelle und implementieren ein Touch-Bedienfeld, die Sie verwalten Multimedia-Ressourcen lässt erlaubt Zimmer.

El edificio dispone de ocho aulas con una capacidad que supera las 120 personas cada una. En cada una de ellas se ha instalado un videowall de 2×2 compuesto por monitores HD de marco ultra fino, además de dotarlas de monitores Full HD de gran formato que actúan como refuerzo del videowall principal.

También disponen de sistemas de sonorización y microfonía de alta calidad para la celebración de sesiones de formación y presentaciones. Para estas aulas se han diseñado atriles multimedia que permiten realizar presentaciones de una forma sencilla y que facilitan la gestión de los recursos multimedia.

Por último, el resto de salas de seminarios y de reuniones del edificio están dotadas, en unos casos, con pantallas interactivas táctiles Full HD de gran formato y, en otros, con monitores Full HD estándar del mismo tamaño.

Los nuevos espacios docentes y su avanzado equipamiento configuran un ambiente de reflexión y estudio, idóneo para el aprendizaje personalizado, además de fomentar la colaboración y el compromiso activo entre estudiantes y profesorado, dentro de un nuevo modelo de interacción que da respuesta a los requerimientos de este campus universitario.


Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-feed und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel auf
Durch • 27 Nov, 2015
• Abschnitt: Audio, Fallstudien, Kontrolle, Anzeige, Ausbildung, Infrastruktur

Spiel der Throne Slot review http://gameofthronesslotgame.com/