Vorbei sind die üblichen Räume mit einem großen weißen Bildschirm und roten Stühlen. Die Virtual Reality in Kino, sitzt das Publikum in einem Drehstuhl und in einer virtuellen Welt des Films dank der Samsung-Gang, ein Galaxy S6 und Sennheiser HD 201 Kopfhörer eingetaucht.

Die Virtual-Reality-Kino

Amsterdam war die erste Stadt, die eine Realität die Schaffung eines ständigen Kinoraum der virtuellen Realität in Europa geworden ist. Ein Raum, der mit den üblichen Standards bricht, wo ohne Bildschirm oder den traditionellen Plätzen. Stattdessen Sitze, die um 360 Grad, VR Brille und Kopfhörer mit hoher Tonqualität angeboten drehen kann.

Das Unternehmen ist auf dieser Erfahrung in Angriff genommen hat, war Samhoud Medien die geöffnet diese Initiative Ende 2015 in der niederländischen Hauptstadt und jetzt plant sie nach London, Paris, Berlin und Madrid zu nehmen.

Die Virtual-Reality-Kino

Um zu leben, diese neue Art und Weise Filme zu beobachten, in einer anderen Dimension, hat der Betrachter die virtuelle Realität Helm Samsung Getriebe und Galaxy S6 Smartphone und verfügt über Audio-Kopfhörer Sennheiser HD 201. Diese Hardware wurde gewählt, weil sie leichte Geräte, die Verkabelung Probleme beseitigt und sie sind sehr einfach zu handhaben.

Der "Sitz" wurden auch speziell auf den Betrachter zu ermöglichen, sich frei um Sie herum zu schauen und den Film zu genießen, die 30 Minuten dauert. Für seinen Teil, ist der Raum nicht für ein großes Publikum konzipiert, da es nur Platz für 50 Personen.

Im Hinblick auf die Filme, ist das Repertoire nicht sehr breit und sein Preis ist noch höher als jeder üblichen Kinoraum: 12,50 Euro.

YouTube-Vorschau-Bild

Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-feed und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel auf ,
Durch • 8. März 2016
• Abschnitt: Audio, Fallstudien, Augmented-reality, Simulation

Spiel der Throne Slot review http://gameofthronesslotgame.com/