Mit einer Fläche von 868 m2, in dem die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Ausbeutung der natürlichen Ressourcen in Spanien, sowie die nachhaltigen Nutzung des Planeten und seine Energiequellen zeigen, wird es verschiedene Arten von audiovisuellen Systemen verfügt, immersive, sensorisch und synchronisiert.

Spanische Kultur Aktion (AC / EDie öffentliche Einrichtung), verantwortlich für das Vorhandensein von Spanien in der Allgemeinen und International Exhibition Verwaltung ausgewählt Acciona Productions und Design (APD), Mit Frade Arquitectos, Um die Konzeption und Umsetzung des Pavillons zuführen, die Spanien in der vertreten Astana International Exhibition 2017 (Kasachstan), die vom 10. Juni - 10. SEPTEMBER statt.

Darüber hinaus APD wird auch für die Durchführung von zweistöckigen Museum National Pavilion von Kasachstan, als Gastland, wird das Nervenzentrum der Ausstellung unter dem Thema ‚Energie für die Zukunft‘ verantwortlich.

Insbesondere wird der Pavillon von Spanien als den Slogan ‚Spanien, Energie für den Planeten‘ leitMotiv und der Inhalt wird sich auf die Bedeutung des Problems der Klimawandels Verbreitung und Anstrengungen zu ihrer Bekämpfung in unserem Land durchgeführt wird .

Mit einer Fläche von 868 m2, in einer einzigen Anlage mit einer Höhe von 8 Metern verteilt, in diesem Raum der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Ausbeutung der natürlichen Ressourcen in Spanien wird es ebenso wie die Notwendigkeit gezeigt werden, zurück durch Innovation, den Planeten und seine Energieressourcen verantwortungsvoll und nachhaltig zu behandeln.

Der zentrale Raum des Pavillons wird als ein Quadrat oder ein Forum gestaltet sein, um die sie dort eine Gruppe von Häusern aus verschiedenen Epochen in der Geschichte Spanien, das eine metaphorische Darstellung des ‚globalen Dorfes‘ zeigen wird.

Die Besucher werden in seiner Reise durch die spanische Flagge auf einer Reise ein, wo sie das große globale Dorf, aus der Perspektive der Ausbeutung der nationalen natürlicher Ressourcen und behandeln, den Planeten und seine Energieressourcen verantwortungsvoll zu entdecken, unter der Prämisse der Nachhaltigkeit. Spanien Pavillon wird im Cluster C1 angeordnet sein, im Norden der Expo Astana, zusammen mit Deutschland, Monaco und den Niederlanden.

Nationalflagge von Kasachstan

Por otra parte, APD ha resultado igualmente adjudicataria del desarrollo e implantación museográfica de la primera y segunda planta del Pabellón Nacional de Kazajstán, país anfitrión de la expo, diseñado como una esfera con ocho niveles; cada uno de ellos dedicado a un tipo de energía: hidráulica, del espacio, solar y eólica, biomasa y cinética. En el último nivel se informará a los visitantes sobre el futuro de Astaná, la capital de Kazakstán en 2050.

APD ist verantwortlich für die Ausführung der Ausstellungsfläche von 2,400m2 auf der Grundlage der ‚Sphere‘, wo die Nationalflagge befindet, und die zweite Ebene, die mich mit Wasserkraft, mit einer Fläche von 800 m2. Dieser Pavillon wird das Nervenzentrum der Veranstaltung und ist so konzipiert, das Museum of Energy, permanent zu beherbergen.

Die Internationale Fachmesse Astana 2017 erwartet zwischen 10. Juni und 10. September 130 offizielle Teilnehmer, mit 112 Staaten und 18 internationalen Organisationen (viele von ihnen gewidmet dem Gebiet der Energie), und ziehen mehr als drei zu erhöhen Millionen Besucher.


Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-feed und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel auf , , ,
Durch • 6. März 2017
• Abschnitt: Fallstudien, Anzeige, Veranstaltungen

Spiel der Throne Slot review http://gameofthronesslotgame.com/