Die VPlex4 Modelle (mit DVI-Eingang) und VPlex4000 (mit HDMI und Display Port) für Content Distribution Network-Bildschirme, die Grenzen von Standardbildern Videowand lösen und erleichtern die Arbeit des Technikers die Ergebnisse in der Vorschau anzeigen.

entwickelt von Black-Box beeindruckende Videowand mit einer benutzerfreundlichen Werkzeug zu schaffen Inhalte durch die Siebe zu verteilen, unterstützt das Videoplex4 Controller einen einzigen Eingang oder DVI Dual-Link, mit der Möglichkeit, mehr als vier Monitore des Teilens, während das Modell VPlex4000 HDMI hat und Display Port für eine unbegrenzte Anzahl von Bildschirmen.

Ein Vorteil dieser Systeme besteht darin, dass es möglich Kaskadierung mehrerer Treiber ist auf mehrere Bildschirme hinzufügen, und das HDCP-Verschlüsselung jetzt auch angezeigt werden.

Der VideoPlex 4-Controller führt die Eingabe entweder DVI oder analoges RGB, mit maximaler Ausgangsauflösung von 1.080p Skalierung. Die vier Monitore können einen abgeschnittenen Bildanzeigebereich ursprünglichen Eingangs, während des Ausgang jeweils unabhängig voneinander anzuzeigen oder 90 gedreht wird, 180 oder 270 Grad für kreative Quer- oder Hoch Konfigurationen mit programmierbarem Eingang Edid.

Bei hohen Auflösungen, DVI-Signale werden nach 5 Metern abgebaut, obwohl VideoPlex 4 Verbindung von bis zu 20 m ermöglicht. weil es einen aktiven Equalizers aufweist, in der Lage für die Kabelverluste zu kompensieren, oder das Signal sogar Dual-Link-Auflösungen.

Für seinen Teil, ermöglicht es der VideoPlex 4000 Controller, den Sie individuell Videowand mit vier oder mehr HDMI-Displays ohne Einschränkungen in Bezug auf die Bestimmungen davon oder Größen zu konfigurieren. Es ist möglich, frei zu klettern und Bilder zu lokalisieren, darunter bis zu 270 ° Drehung und Skalierung der Ein- und Ausgänge Bilder ohne Verzerrung, die für die Kamera-Live-Eingänge oder animieren Inhalte gut geeignet ist.

VPlex4000 cuenta con una entrada principal DisplayPort 1.2 y dos HDMI 1.4 que ofrecen resolución 4K (4.096×2.160p) a 60ips o UHD 2.160p a 30ips, respectivamente, así como puertos Ethernet dobles. Cada monitor de salida puede tomar su entrada desde cualquier zona de la imagen de entrada, ya que todos los recortes, escalados, rotaciones y conversiones de velocidades de refresco las gestiona este controlador.

Diese Bildbereiche können sich überlappen beliebigen Ausgangs Wiederholungen zu ermöglichen, und konfiguriert ist jeder kreativen Teilung des Original-Ticket zu unterstützen, die Unterstützung von vielen Vorschriften nicht rechteckigen Bildschirm ermöglicht, auch bei nicht gleichmäßigen Abstand, sowie jede Kombination Führung von Monitoren.

Zum Beispiel ermöglicht eine hohe Qualität Downscaling die Anzeige von einer Videoquelle in einen einzigen Ausgang 4K während abgeschnitten werden kann und skaliert andere Verkaufsstellen eine Leinwand fast unbegrenzte Anzahl von Bildschirmen zu erstellen.


Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-feed und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel auf
Durch • 6 Jul, 2017
• Abschnitt: Zur Finanzierung, Digital-signage, Anzeige, Verteilung der Signale

Spiel der Throne Slot review http://gameofthronesslotgame.com/