Hersteller von Allheilmittel "ohne Brille" zeigt und digital-Signage, magnetische 3D-Lösungen, hat eine neue Multimedia-Engine entwickelt, speziell für digital Signage, QSR, Bildwänden und großen Gehegen vorgestellt.

Magnetische 3D Es hat seine neue Generation von Multimedia-Motoren bei Avnet Global Solutions Center Chandler (Arizona, USA) vorgestellt. Magnetische 3D Brillen-freie 3D wurde einer der fünfzehn digital Signage Lösungen bei Tag der offenen Tür anlässlich der Eröffnung einer neuen video-Tour von digital Signage von Avnet in seiner Global Solutions Center ausgestellt.

Michael Dorin, Vice President of Business Development und Operations der magnetischen 3D, hat darauf hingewiesen: "Unsere Lösung 3D ohne Brille wird erreicht durch die Kombination von unseren Industrie-Display mit integrierten Objektiv Enabl3D Technologie, einem großen Multimedia-Motor erreichen Sie, proprietäre Software und gute Qualität der Inhalte. All diese Elemente kommen zusammen, um die Öffentlichkeit mit der Illusion von 3D auf einem flachen Bildschirm beeindrucken."

Die neueste Generation von magnetischen 3D Multimedia-Motor ist ein Player mit allen Funktionen basierend auf Intel Sandy Bridge-Chipsatz und wurde speziell für kommerzielle Anwendungen, einschließlich digital-Signage, QSR, Display Wände, große Gehäuse entwickelt Stadien, Bildung, Gesundheitswesen und Gastfreundschaft. Es hat eine Metall-Chassis und ein kleiner Faktor in einer Weise, dass es zum idealen Begleiter für jede Anzeige des magnetischen 3D macht. Das Gerät arbeitet mit Microsoft Windows Embedded POSReady7, ein Betriebssystem für Point of Service-Lösungen mit integrierter POS-Funktion optimiert. In Zusammenarbeit mit Avnet haben das Gerät auch eine erweiterte Installation der Geräte-Administrator für Windows Embedded eingerichtet, die ein einfacher Ermittlung, Bereitstellung und Verwaltung über remote-Netzwerken ermöglicht.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel
durch • 12 Apr, 2012
• Abschnitt: Digitale Signatur