Schneider Electric hat See-Home 2.0 eingeführt, das Anwendungsupdate, das ein KNX-Büro oder zu Hause in Echtzeit überwacht, mit neuen Design- und Schnittstellentools.

Schneider Electric Siehe Startseite 2.0Siehe-Home 2.0 Schneider Electric enthält eine neue Reihe von Symbolen für die verschiedenen Räume. Darüber hinaus kann der Benutzer weiterhin an Projekten arbeiten, die zuvor mit Builder 1.0 durchgeführt wurden, wenn er die Anwendung mit der neuen Version 2.0 aktualisiert.

Schneider Electric Siehe Startseite 2.0Diese neue Version ist für Mac und in drei Sprachen (Spanisch, Englisch und Deutsch) verfügbar und fügt hinzu, dass .knx-Dateien von iPhone und iPad per E-Mail, Dropbox und verschiedenen "Cloud"-Speicherplattformen zugänglich sind.

Die neue Version behält die Möglichkeit des Wi-Fi-Zugangs von zu Hause aus, und von außerhalb des Hauses kann über das Internet zugegriffen werden. In beiden Fällen erfolgt der Zugang über das IP-KNX Gateway von Schneider Electric für See-Home.

Die See-Home App ermöglicht es dem Kunden, Szenen zu aktivieren, die Zündung zu steuern, auszuschalten und die Intensität der Hausbeleuchtung zu regulieren, mit der Möglichkeit, Umgebungen unterschiedlicher Intensität zu schaffen oder zu wissen, ob es Lichter an gibt; sowie die Steuerung von Jalousien, Klimaanlage und Temperatur, etc.

Als Energiemanagement-Spezialist hat Schneider Electric auch die Möglichkeit in das System integriert, die Elemente Strom, Spannung und Energie zu visualisieren, um Echtzeitinformationen über den Verbrauch der Anlage zu erhalten. Es ist auch möglich, Videoüberwachungskameras mit IP-Kommunikation Pelco by Schneider Electric zusätzlich zu Axis Communications.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel . .
durch • 2 May, 2013
• Abschnitt: Zubehör. Steuern