Das valencianische Unternehmen Paradox entwickelte Plattform für augmented Reality Zientia umfasst verschiedene Anwendungen, z. B. Chemie 101, entworfen, um die Lernerfahrung zu verbessern.

Zientia-augmented-Reality-Plattform

Zientia eine Plattform von ist erhöht, angetrieben durch die valencianische Unternehmen Realität Paradox Team, bringt diese Technologie das Bildungsumfeld implementieren eine neue Art des Unterrichts nützlich für Lehrer und Schüler. Es ist eines der 15 Projekte aus dem Programm-Support für Unternehmer Shuttle zu gewinnen.

Zientia enthält verschiedene pädagogische Anwendungen, die als gemeinsamen Nenner Technologien wie augmented Reality und Bilder in drei Dimensionen haben. Es bietet Werkzeuge für alle Zyklen die Schule, vom Säugling zur High School, das Lernen in einer visuellen, direkte und interaktive Weise zu fördern. All dies aus einer Umgebung sehr flexibel anpassen für alle Arten von Szenarien, beide Klassen wie zu Hause, wie mit verschiedenen Geräten wie Computern, interaktives Whiteboard oder Tablet, und es ist möglich, Inhalte in verschiedenen Sprachen zu erstellen. "Es ist eine Plattform, die neue Lernmethoden, intuitiv und interaktiv, als die traditionellen neben charting Komponenten von Videospielen, integriert", sagt Diego Porto Generaldirektor von Paradox.

Zientia-augmented-Reality-Plattform

Von der Zientia-Website ist es möglich, download, kostenlos, Anwendungen und nutzen sie als einen Test oder Token, die den Einsatz von augmented Reality-Anwendungen zu ergänzen.

Die Zientia-Plattform präsentierte sich Mitte Januar in einem Schulzimmer Colegio Julio Verne, befindet sich in Vedat, Valencia Stadt Torrent, wo Schüler und Lehrer es für mehrere Wochen versucht haben. In diesem Zeitraum wurden Tests mit Modulen der Chemie für Gymnasium, Biologie des menschlichen Körpers für Schülerinnen und Schüler von Grund- und sogar experimentelle Prototypen von interaktiven Anwendungen für frühkindliche Bildung.

Zientia-augmented-Reality-Plattform

Chemie 101

Das erste pädagogische Produkt entwickelt für die Zientia-Plattform Chemie 101, Anwendung wurde, dass die Lehrer kann die Technologie augmented Reality auf ihre Erklärung, integrieren, bietet eine visuelle Verständnis der Konzepte. Darüber hinaus können durch den Einsatz von interaktiven Whiteboards Studenten interaktive Übungen unter der Leitung des Lehrers verlassen. Zu guter Letzt kann der Lehrer eine Reihe Probleme vorschlagen, die Studenten individuell von ihren Laptops und Tablets zu arbeiten.

Chemie 101 hat einige Elemente von Gamification die Anwendung ein zusätzliches Maß an Interaktion gewährt und ermöglichen es Ihnen, gemeinsame Momente oder Konkurrenz unter den Teilnehmern zu schaffen.

Zwei weitere Anwendungen sind ebenfalls auf der Zientia-Website verfügbar: Geometry101 und Anatomy101. Die erste erlaubt es, die Eigenschaften der repräsentativsten Polyeder der mathematischen Welt zu studieren, sie zu zeigen, dank Augmented Reality, aus verschiedenen Blickwinkeln; während die zweite entwickelt wurde, um den menschlichen Körper zu studieren und die Skelettteile mit einer 3D-Darstellung zu visualisieren.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel
durch • 21 Jan, 2014
• Abschnitt: Ausbildung. Augmented reality