Bildschirme von digital Signage, WiFi-Konnektivität, Automatisierung und LED-Lichtsysteme sind die Hauptachsen der technologischen Erneuerung und design in ihre Wagen, die London Underground statt schrittweise Anpassung an die neuen Anforderungen der Benutzer.

U-Bahn London

Der Londoner u-Bahn, u-Bahn Netz die Welt die älteste (feierte ihr 150-jähriges bestehen im Vorjahr) und im Volksmund bekannt als "The Tube", startete ein ehrgeiziges Projekt der Modernisierung sowohl bei der Gestaltung ihrer Fahrzeuge und Stationen und Deployment Systeme Technologie der letzten Generation.

Dieses Projekt, vor kurzem präsentiert eine Video von der Bürgermeister von London, Boris Johnson, wurde gestaltet von Transport for London (TFL) und die Studie Priestmangoode und es wird in die wichtigsten Linien der u-Bahn der britischen Hauptstadt bis 2010, mit dem Ziel der Verbesserung der Autos, Stationen und die Aufsicht über die 400 km, bestehend aus dem metropolitan Netzwerk implementiert werden.

U-Bahn London

Insbesondere Neuwagen (Gesamt 250) (Fahrerlose) automatisiert werden, werden größer und haben Digitalanzeigen von Werbung und Informationen Reisen, anstehende Stationen und relevante Daten in Echtzeit auf jede Mitteilung oder Inzidenz, deren Inhalt automatisch aktualisiert werden. Sie haben auch eine Klimaanlage installiert unter die Sitze und Wi-Fi.

Sagen Sie Zugang zu den Autos auch erneuert werden, mit mehr automatisierten und große Türen und es gibt keine Trennung zwischen "Ihnen, die eine Kapazität von 25 bis 60 % höher ist, je nach Linie, bedeuten" die Macher. Ein weiteres innovatives Element werden die LED-Beleuchtung im Inneren des Autos, die dazu dienen wird, zeigen an Fluggäste beim Öffnen oder Schließen der Türen.

U-Bahn London

Sicherheit und Aufsicht über die Fläschchen werden einige 150 Jahre alt, auch mit der Tunellings-Technologie, entwickelt durch das spanische Engineering erneuert werden EUROCONSULTdass Sie den Status der Abschnitte (40 mph) ansehen können, mit einer Genauigkeit von Millimeter dank einem fahrenden Fahrzeug ausgestattet mit sechs Laser-Kameras, aus denen sich eine dreidimensionale Karte des Weges zu erkennen Risse, Feuchtigkeit, etc..


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel . . .
durch • 13 Oct, 2014
• Abschnitt: Fallstudien. HIGHLIGHT. Digitale Signatur. Anzeigen. Zeichen Verteilung. Infrastrukturen