Neben seinen Prozess Mehrkanal Verstärker gesteuert und Touren, die in ihrem Stand vorhanden sind, der Hersteller präsentiert neue LiteMod 4HC und MiniMod 4 Power-Module, die speziell für diesen Markt.

Neue LiteMod 4HC und MiniMod 4 Module Power, Unternehmen, das einen hervorragenden Ruf in den OEM-Markt mit der Entwicklung von Motoren für viele aktive Lautsprechersysteme, haben eine besondere Rolle für das Unternehmen in Prolight + Sound 2017, heute öffnet seine Türen bis zum 7. April in Frankfurt (Halle 3.1 - C41), entlang einer Reihe von vor ein paar Monaten (Weitere Infos unter) vorgestellte Installation Quattrocanali, Digitale AV-Magazin).

Für Luca Giorgi, Director of Business Development und Vertrieb von Powersoft, sind"Diese Module eine neue Anlaufstelle wenn es um geringe Leistungsaufnahme im Leerlauf, Flexibilität und Effektivität der Kosten für viele Anwendungen geht." Beide Plattformen bieten alle Lautsprecher Designer ein unglaublich flexibles Tool erstelle eine komplette Linie von Produkten, einschließlich unabhängiger Verstärker ".

Dadurch wird sichergestellt, dass diese Lösung des italienischen Herstellers nach Kundenwunsch integriert, um das Chassis und das Produkt angepasst werden kann. Darüber hinaus auch Powersoft bietet Unterstützung in Fragen der Zertifizierung und After-Sales-Service bietet, sobald das Produkt auf dem Markt, das zeigt sein Engagement ist, seine Technologie mit Audio, nicht nur in Bezug auf die Bereitstellung von Hardware-Partnern zu teilen Integration, aber auch für sie im gesamten Entwicklungsprozess unterstützen.

Kompakte Verstärkung LiteMod 4HC-Modul ist vielseitig und flexibel, da es eine Kraft ausgestattet mit PFC für den Betrieb mit universal-Netzteil sowie vier Stadien der Ausgabe auf ein Maximum von 2400 w. integriert kann so konfiguriert werden, für aus vier, drei, zwei oder einem Kanal 2Ω und 8Ω Betrieb zu unterstützen.

LiteMod 4HC ist eine Lösung für alle Arten von Anwendungen mit hohen Anzahl von Kanälen, Systeme, Subwoofer und zwei und drei-Wege-Satelliten.

Darüber hinaus bietet Verstärkung MiniMod 4, kompakt und flexibel, Plattform für universelle elektrischer Strom mit PFC und insgesamt 600 W audio Verstärkung zu wechseln in den Energiesparmodus. Dazu den gleichen Grad an Flexibilität als die vorherigen Modul, da es als eine Leistung von vier, drei, zwei oder einem Kanal konfiguriert werden kann, und eignet sich auch für Anwendungen wie die bereits erwähnte.

Unter anderem beinhaltet MiniMod 4 PWM Modulation der Festfrequenz, mit mehreren Feedback für optimale Leistung und Immunität gegen Elemente der Intermodulation.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel .
durch • 4. April 2017
• Abschnitt: Ein Hintergrund. Zubehör. Audio. Geschehen. Unternehmen