Der Spezialist PRG XL Video ist verantwortlich für die Ausrüstung von der European Tour "Boy meets World" kanadischer Rapper gewesen; eine Show mit einem Ballon von Projektion, erstellen Sie in die acht Laser Panasonic Projektoren atemberaubende Bilder dank Blacktrax Technologie und d3 technologisch.

Foto Alison Barclay Drake panasonic

Kanadischer Rapper Drake ist derzeit weltweit führend. Mit dem Start im Jahr 2016 aus ihrem Album "Views" und "Mehr Leben" Playlist im Jahr 2017 hat dieser Künstler begann eine Europa-Tournee nach dem Erfolg des hergestellt in den Vereinigten Staaten, die eine andere Show für diejenigen vorsieht, die bereits seine europäischen Fans gesehen hatte.

Steve Kidd, Designer und Direktor der Tour, zusammen mit Guy Pavelo, Designer und Direktor der Beleuchtung, haben arbeitete eng mit Drake für mehr als fünf Jahren für die Umsetzung in Szene seiner Konzerte, in denen die Anbieter Ausrüstung für verwendet Veranstaltungen PRG XL Video.

Foto Alison Barclay Drake PRG XL video panasonic

Das Design der Show, die in der European Tour "Junge trifft Welt" Drake ist sehr komplex und umfasst mehrere technologische Elemente Licht und Video, wie ein modernes System der Led-Beleuchtung und eine Videowand, sowie eine Vielzahl von einzigartigen angeboten Projektionen. Eine der Neuerungen ist die Projektion Kugel, wo acht-Projektoren Laser Panasonic PT-RZ31K, angeordnet in vier doppelte Haufen erstellen atemberaubende Bilder dank Technologien Blacktrax und D3-Technologien.

Diese Idee des Projektionsballons, wie Guy Pavelo erklärt, "kam auf, weil er Teil einer künstlerischen Kreation war, die in Toronto mit dem Titel 'Der Tod der Sonne' eingeweiht wurde, und war eine runde Kugel von fast 14 Metern auf einem Sockel, auf dem ein projektion. Es war eine zwölf- oder fünfzehnminütige Progression, in der die verschiedenen Stadien der Sonne geschätzt wurden, von der Geburt des Sterns über den Nebel bis zu seiner letzten Explosion."

Foto Alison Barclay Drake PRG XL video panasonic

Hinzugefügt, dass das Team, das diesen Ballon erstellt hatte zuvor mit Drake gearbeitet, so dass sie wieder in Kontakt und erstellt die in dieser Tour verwendet "mit d3 und Blacktrax Technologien, um zu kartieren und verfolgen den Ball wie möglich das während des Konzerts anschwillt, so dass wir es neu ausrichten und nach unserem Willen nutzen können", sagt Pavelo.

Die Firma Blacktrax, spezialisiert auf die Verfolgung von Objekten in Echtzeit, entwickelte ein spezielles System zu machen, durch mehrere Dimensionen, unter Berücksichtigung der Sweep, kippen und Rollen des Objekts sowie die direkte Bewegung in 3D können von dort diese Informationen an andere sound-Systeme, Treiber Medien, Beleuchtung oder Kameras geben.

Alle in der Show verwendeten Technologien verfügen über die Daten, um bewegte Objekte genau zu verfolgen, so dass das Endergebnis ein beeindruckender visueller Effekt ist. Darüber hinaus wurde Panasonics Projektor PT-RZ31K mit großem Erfolg bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio eingesetzt, die damals ein Prototyp war und eine Solid Shine Laserhelligkeit von 30.000 Lumen bietet, was seine Wirksamkeit in großen Live-Shows demonstriert, und aus diesem Grund PRG hat in diesem Jahr erhebliche Investitionen in Panasonic Ultra-High-Brightness-Laserprojektoren getätigt.

Foto Alison Barclay Drake PRG XL video panasonic


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel . . . .
durch • 31 Aug, 2017
• Abschnitt: Fallstudien. Anzeigen. Zeichen Verteilung. Geschehen. Vorsprung