En esta muestra se ha utilizado el modelo HIGHlite Laser II, cuyos contenidos son impulsados por el servidor de medios 7thSense Delta Nano-SDI, así como dos E-Vision Laser 8500, para proporcionar una impactante visualización de bienvenida en el área de recepción, y ocho E-Vision Laser 6500 que proporcionan imágenes giratorias de diferentes estrellas pop del Reino Unido.

Digital Projection The British Music Experience

The British Music Experience es una exposición permanente, instalada en el edificio Cunard de Liverpool, que muestra la historia de la música británica a través de trajes, instrumentos y diferentes objetos. El visitante realiza un viaje de los diferentes géneros, reflejando como estos han influido en los últimos setenta años.

In dieser Ausstellung führt die Besucher auf eine chronologische Reise der Geschichte der britischen Musik von 1945 bis zur Gegenwart. Und er tut es durch acht Galerien von interaktiven Exponaten. Im Zentrum Dede wurde dieser Raum installiert eine Attraktion von fünf Minuten Dauer, von Boy George produziert und erstellt von Graham Englisch, einschließlich ein Hologramm in großem Maßstab.

Digital Projection The British Music Experience

Diese Initiative, durchgeführt von der Systemintegrator DJ Willrich, es erfolgte Verwendung des Projektors HIGHlite Laser II von Digital ProjectionInhaltlich orientieren sich an den Media-server 7thSense Delta Nano-SDI.

El integrador DJ Willrich fue seleccionado para proporcionar al British Music Experience una revisión completa de la tecnología y contenido, tras el traslado de su casa original dentro del O2 de Londres entre 2009 y 2014 a su nueva y emblemática sede de Liverpool en el edificio Cunard. “La tecnología de proyección utilizada se convirtió en clave desde la instalación en 2009 y necesitábamos el vídeo proyectado de Boy George en la pantalla de HoloNet para ser brillante y penetrante. Tenía que ser visualmente impresionante desde todos los ángulos y distancias. El HIGHlite Laser II de Digital Projection fue la mejor elección para ayudarnos a lograrlo”.

Digital Projection The British Music Experience

HIGHlite Laser II wurde für Umgebungen entwickelt, die eine Lösung der Projektion der langfristige Flexibilität der Installation, hohe Helligkeit und eine Cost of Ownership für das bemerkenswerte Leben benötigen. Mit einer 13.000 Lumen Helligkeit und eine Quelle von fluoreszierenden Licht Festkörperlaser, die teuren Austausch der Lampen und Wartungsprozesse überflüssig macht, ist es in der Lage, mehr als 20.000 Stunden Projektion.

"Die Kombination einer Lichtquelle der langfristigen außergewöhnlich hell Funktionen von Genauigkeit, mischen, Mosaik mehrerer Projektoren und Projektor-Treiber-Software, ermöglicht eine komplette Bildrand Management und Betrieb von mehreren Projektoren von einer einzigen zentralen Anwendung machen diese Computer eine ideale Wahl für den Einsatz in eine solche Erfahrung, ", sagt Josh Miller von DJ Willrich.

Digital Projection The British Music Experience

HIGHlite Laser II arbeitet sowohl vertikal als auch horizontal und bietet verschiedene Festbrennweiten und Zoom-Optionen um sicherzustellen, dass Systemintegratoren die maximale Flexibilität in Bezug auf die Platzierung des Teams haben. Mit "Fit and Forget" Richtlinie entwickelt, können Installateure montieren Sie ihn dank der Software, die enthält und die Verringerung der Zeitkonfiguration schnell und mit einem Minimum an Wartung während der gesamten Lebensdauer.

"Neben der ausgezeichneten Qualität wissen wir, dass die langfristige Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auch im professionellen Umfeld wichtiger sind. "Wir bieten eine Garantie von fünf Jahren/20.000 Stunden für unsere Projektoren", erklärt Mark Wadsworth der Digitalprojektion ergänzt.

Neben der HIGHlite Laser II, zwei Projektoren Laser digitale Projektion E-Vision Laser-8500 8.500 Lumen, die eine beeindruckende Darstellung der Empfang an der Rezeption und das spiegelt sich in einer riesigen Flagge, auch installiert haben die Union Jack. Anderen acht teams E-Vision Laser 6500 6.000 Lumen projizierte drehende von Bildern von verschiedenen pop-Stars aus dem Vereinigten Königreich mit der software Dataton Watchpax 2 en una serie de bahías arqueadas para separar las diferentes zonas de exposición.

Digital Projection The British Music Experience


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel . . .
durch • 20 Sep, 2017
• Abschnitt: Fallstudien. Steuern. HIGHLIGHT. MEIST GELESENE 2017. Vorsprung