Equaphon, Distributor dieses Herstellers in Argentinien, hat das Audiosystem in dieser modernen Diskothek installiert, die gerade ihre Türen in Buenos Aires geöffnet hat.

Rose in Rio Power equaphon

Rose in Rio, ein neuer Raum für das Nachtleben von Buenos Aires, befindet sich am Ufer des Rio de la Plata, in der Gegend bekannt als Costa Salguero, hat ein modernes Soundsystem, nach dem Sound-Projekt vollständig von Equaphonverteiler Power Argentinien und Uruguay.

"Die Besitzer dieses Nachtclubs und Clubs haben uns seit vielen Jahren mit mehreren Projekten in ihren Zentren betraut, und im Fall von Rose in Rio wurden wir gerufen, als die Arbeit begann. Das war sehr gut, da wir anders interagieren konnten", erklärt Carlos Maiocchi, General Manager von Equaphon.

Rose in Rio Power equaphonDaher präsentierte dieses Unternehmen ein Projekt nach den Anforderungen der Besitzer von Rose in Rio und bestimmen die beste Sound-System, seine Installation, Anpassung und Ausbildung in der Nutzung des Systems. Neben der hohen Audioqualität und passend zur Raumumgebung musste es auch eine gleichmäßige Abdeckung im gesamten Raum sowie eine individuelle Pegelsteuerung der verschiedenen Bereiche bieten, um das System an die Publikumsverteilung anzupassen.

Rose in Rio Power equaphonIn diesem Sinne war die größte Schwierigkeit die unterschiedlichen Höhen der Decke, um die Soundsysteme zu installieren und damit einen großen Bereich des Publikums abzudecken, dessen Lösung die Verteilung war. Schallquellen an zwölf verschiedenen Punkten, ohne die Ästhetik zu stören, und verwenden viele Verstärkungskanäle, um alle Zonen mit vollständiger Pegelsteuerung und Ausgleich zu konfigurieren.

Equaphon installierte ein Soundsystem seiner Marke STS Touring Series (hergestellt in Argentinien), bestehend aus 24 Linea V10-Modellen, die in zwölf Punkten des Geländes verteilt sind, um die Strecke und die nahegelegenen Gebiete abzudecken; sechs STS Concerto SUB Subwoofer, zusammen unter dem DJ-Stand; zwölf mikra4 auf den beiden Außenterrassen; zwei STS D10s in einer der Lounges vor Ort und gleiche Anzahl von Cantata+ für die Überwachung in der DJ-Kabine.

Rose in Rio Power equaphonEste sistema se ha amplificado con una unidad X4 de Powersoft, para manejar los seis subwoofers, y cuatro amplificadores M50Q DSP+ETH: tres para controlar los doce puntos de dos STS Linea V10, mientras que el cuarto se encarga de amplificar los STS mikra4 y los STS D10 del área VIP.

El rack con los amplificadores se encuentra en un recinto, situado detrás de la cabina del DJ, que se controla con una consola Pioneer DJM-900NXS2 y reproductores CDJ-2000NXS2. También se utiliza el software Armonía, con el que se ajustó el sistema en la etapa de instalación, así como para ecualizar y alinear cada uno de los doce puntos de refuerzo de forma independiente.

“El sistema completo está funcionando correctamente, cumpliendo con todos los requerimientos que teníamos –asegura el responsable de Equaphon-. El software Armonía es muy útil en una instalación de este tipo, pues nos permite tener control absoluto de los distintos lugares a sonorizar y una gran flexibilidad de uso de lo instalado”.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel . .
durch • 17 Oct, 2017
• Abschnitt: Audio. Fallstudien