Sechzig leistungsstarke Leuchten dieses Modells wurden verwendet, das Jubiläum mit einem spektakulären Design der Doppel-Helix, die niemanden gleichgültig nicht verlassen hat.

Den letzten Abschluss des 130 Jubiläums der EiffelturmWappen der Hauptstadt von Frankreich, wurde ein Event und Show Beleuchtung für drei Tage, mit drei 12-minütigen Tageskarten, wollte niemand von dem Trocadero Platz, der historischen Brücke Jena am Ufer zu verlieren.

Eine außergewöhnliche Beleuchtung Gestaltung der Doppel-Helix, die die Macht der sechzig Koryphäen Proteus Hybrid Hersteller gehabt hat Elation Beruf; wetterfeste Multiambientales mobile Köpfe, die einen integralen Bestandteil dieses Schauspiel von Licht und Ton, gebildet vom Lieferanten von technischen Lösungen Magnum, die seit 2004 in mehr als 95 % der Eiffelturm Veranstaltungen teilgenommen hat.

Der renommierte Set-Designer Bruno Seillier, zusammen mit dem technischen Direktor des Eiffelturms, entwarf dieses Licht-Show, programmiert von Clément Lelevé, verantwortlich für Magnum, das ist neu eine Anzahl von Zeiten in der Geschichte dieser legendären Turm aus Eisen inklusive Design und Konstruktion von Gustave Eiffel, der spezielle Emissionen, die während der beiden Weltkriege und andere bemerkenswerte Ereignisse, einschließlich das letzten Feuer in der Kathedrale von Frankreich aus dieser hohen Funkturm durchgeführt Notre - Dame.

In diesem Sinne, Bruno Seillier "wollte den Turm als Paris"DNA", für welchen Rang 60 moving-Heads Proteus Hybrid an der Spitze des Turmes zu präsentieren, erstellen eine innovative Gestaltung der Doppel-Helix, die auf der zweiten Plattform, in einer Weise montiert wurde, die" Es bot eine schöne Symmetrie des Designs, senden starke Lichtstrahlen in den Paris Himmel und mit noch nie dagewesenen visuellen Effekten", erklärt Jérôme Chupín.

Technische Kletterer verbrachten drei Nächte im Eiffelturm durch die Installation dieser multifunktionale Leuchten mit IP65-Schutz, wie sie bereits ähnliche Geräte mit diesen Systemen in wichtigen Ausstellungen des Lichts, als Ende des Jahres in der Burj Khalifa des Emirats getan haben Dubai und die amerikanischen Space Needle in Seattle.

"So weit, Proteus Hybrid ist das einzige Gerät, das außergewöhnliche Beleuchtung Qualitäten bringt unterstreicht mit der Fähigkeit, sie laufen in allen Umgebungen - Chupín-." Die bisherige Erfahrungen Hochgefühl im Burj Khalifa in Dubai war maßgeblich an der Entscheidung, Seelenfrieden, der Abteilung für technische Dienstleistungen auf den Eiffelturm und geben grünes Licht für diese leistungsstarke Leuchten hängen."


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel . .
durch • 5 Jul, 2019
• Abschnitt: Fallstudien. Geschehen. Beleuchtung