Foto Robbe Boone Olympiastadion Antwerp Powersoft

Verstärkungssysteme Powersoft Quattrocanali 8804 DSP unterstützt die Teams von Martin Audio in der Antwerpener Olympiastadion (Belgien), installiert von Face Projekte.

Eingebaut 1920 als Hauptveranstaltungsort für die Olympischen Sommerspiele dieses Jahres, das Antwerpener Olympiastadion ist heute eines der Symbole Belgiens und Heimat der lokalen Fußballmannschaft, K.Beerschot VA.

Die Verantwortlichen für diese Installation haben nun das Soundsystem erneuert, jetzt veraltet, mit Hilfe belgischer Audiospezialisten PFL Und Face Projekte, con el objetivo demejorar la inteligibilidad y reproducir un sonido ambiental de alta calidad”, erklärt Steven Kemland, verantwortlich für letzteres Unternehmen, die das technische Design des Systems gemacht hat.

Antwerpen Stadion Face Projekte PowersoftDie Lösung basiert auf der Technologie des italienischen Herstellers Powersoft, mit der Installation von drei Systemen Quattrocanali 8804 Dsp In Dante-Netzwerk, die die fünfundzwanzig Teams verbessern CDD15-WIR und siebzehn des Modells CDD10WR von Martin AudiOder.

Das gesamte System wird von einem Array gesteuert Dynacord, bestehend aus einer MXE5-Mischmaschine und einem Paar TPC-1-Touchpad-Controllern, sowie Lautsprecherkabel Van Damme LSZH.

Con Quattrocanali 8804 wir haben viel Power, Integrierter DSP und Dante, alles im Kompakten -unterstreicht Kemland-, nicht nur in Bezug auf die Laufwerksgröße, aber auch auf den notwendigen Strom und die Kühlung".

Das System wird auch zur Sicherheitsunterstützung in Beschallungs- und Crowd-Control-Anwendungen eingesetzt, dank seiner Zoning-Fähigkeiten durch vorprogrammierte TPC-1-Touchscreens, die mit dem Prozessor kommunizieren Dynacord MXE5 Matrix.

Zur Anpassung des gesamten Systems wurde die proprietäre Software verwendet HarmonyPlus von Powersoft, “con el que tienes todos los parámetros que necesitas. In diesem Projekt war es seltsam, ein volles Rack von 42 Einheiten, voller Verstärker von vor über zwanzig Jahren, mit nur drei Einheiten und haben noch die zwölf Zonen im Stadion mit einer Gesamtleistung von 20.000 W”, weist auf Kemland hin.

Um sicherzustellen, dass das Team auf besondere Ereignisse vorbereitet ist, Ein externer Anschluss wurde installiert, mit einer radialen Engineering-Schnittstelle in Feldnähe, um analoge Signale an das Dante-Netzwerk anzuschließen und das Hauptsoundsystem nahtlos zu nutzen.


Ihnen gefiel dieser Artikel?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema , , , , , ,
Von • 24 Aug, 2021
• Abschnitt: Audio, Fallstudien, Steuerung, Signalverteilung