Natur auf2021 Explorium

Diese neue Ausgabe von Natur Auf, mit dem Namen ‘Explorium’, konzentriert sein Thema auf ein maritimes Abenteuer, entworfen mit Tausenden von LED-Leuchten, Soundeffekte und Mapping durch die Produktionsfirma LetsGo, mit Geräten von Fluge.

Inaugurada hace unos días y como punto de inicio de la Navidad en Madrid, Real Jardín Botánico (RJB-CSIC) wieder eine neue Ausgabe von Natur EncendidAn, nach den Erfolgen der letzten Jahre (weitere Details zu DigitalAV).

Dieses Mal, die Show namens Explorium schifft Besucher auf einemaritimes Abenteuer mit Licht und Ton geschaffen, Überqueren Sie den Ozean und erkunden Sie abgelegene Orte auf Ihrer Outdoor-Tour durch die Botaik.

Natur auf2021 Explorium

Wie in früheren Ausgaben, este entorno natural vuelve a transformarse de la mano de la productora de espectáculos LetsGo, die wieder Felype von Lima, verantwortlich für die kreative Leitung; Victor Tomé, als Komponist des Soundtracks, y Eduardo Valverde, in Der Lichtplanung und audiovisuellen Koordination.

Dieses Team hat auch Juan Manuel Lázaro, der für Programmierung und Systeme verantwortlich ist; Álvaro González bei der Erstellung des Videos des Gartenbereichs und der Kartierung, und Pedro Masa, bei der Erstellung des Videos des Museumsbereichs.

Natur auf2021 Explorium

Für die Lieferung von audiovisueller Ausrüstung und Beleuchtung wurde erneut auf sie gerechnet. Fluge. Was die Beleuchtung betrifft, wurden in der Umgebung bereitgestellt 270 LED-Paar mit SCHUTZART 65; mehr als 240 bañadores de color IP65; dieciséis Clay Paky Sharpy y ocho Mythos; seis Martin MAC2000 y dos Stehlen Spiider. El control de iluminación se realiza con dos mesas de control GrandMA2 de MA Beleuchtung.

Repartidos por todo el espacio del recorrido se ha instalado un control de sonido con 96 cajas acústicas. El despliegue técnico de vídeo cobra una importancia vital en este proyecto, principalmente para realizar los mapping.

Natur auf2021 Explorium

Para ello se cuenta con diecisiete proyectores láser Panasonic PT-RZ690BEJ (jeder mit einer Macht von 6.200 Lumen) y con tres del modelo PT-RZ120BEJ (Mit 12.500 jeweils Lumen), a lo que se suman dos proyectores de fósforo láser Christie DWU555-GS (von 5.400 Lumen) und eine weitere DWU635-GS (von 6.750 ISO-Lumen der Lichtleistung).

Zwei LED-Bildschirme wurden ebenfalls installiert, jeweils mit einer Größe von 3,5×3,5 Meter, mit Pixelabstand von 2,6 Mm; zwei Led YV von 80″ und zwei Multi-Screen-Management-Systeme Dataton Watchout.

Wie in der vorherigen Ausgabe, an der Show nahm der Präsident des Höheren Rates für wissenschaftliche Forschung teil (CSIC), Rosa Menendez Lopez; der Direktor des Royal Botanical Garden, Esteban Manrique Reol; der Delegierte von Kultur, Turismo y Deporte del Stadtrat von Madrid, Andrea Levy.

Natur auf2021 Explorium


Ihnen gefiel dieser Artikel?

Abonnieren Sie unsere RSS-Feed Und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel zum Thema , , , , , , , , , , , , ,
Von • 9 nov, 2021
• Abschnitt: Audio, Fallstudien, Steuerung, Anzeigen, Ereignisse, Beleuchtung, Projektion