Um seinen 20. Geburtstag, der größere Russland, Alfa Bank, feiern angeboten Privatbank die größten Projektion 3D video Mapping Geschichte zeitgleich mit den 864 Geburtstag der russischen Hauptstadt Moskau. Mehr als 800.000 Menschen erlebt die spektakuläre Show, entworfen von David Atkins, die video-Projektionen an der Fassade der staatlichen Universität Moskau, Feuerwerk und live-Auftritten kombiniert.

Am 4. September, Tag der Stadt Moskau, die russische Hauptstadt veranstaltet ein einzigartiges visuelles Ereignis: Alfa-Show 4D, eine herrliche Show der Videoprojektion in bei Vorobyevy Gory (Spatz Hügel), zum Gedenken an die zwanzig zweiten Jahrestag der Alfa-Bank, der größten Privatbank in Russland. Für eine halbe Stunde verwandelte sich die Fassade des Hauptgebäudes der Moskauer staatlichen Universität in einem riesigen Bildschirm von 25.500 m ² vor den fast 800.000 Menschen, die Zeugen einer audiovisuellen Show von großer Schönheit.

Die Alpha-4D Show war die Idee der Alfa-Bank, Zweiundzwanzigster Geburtstag zu feiern. Viktor Shkipin, Direktor des Marketing der Alfa-Bank, erklärte, dass die Entität eine lange Tradition in der Organisation von großen feiern besitzt, darunter Auftritte im legendären Star des Landes. "Unsere Wahl der Unterstützung anlässlich des Jahrestages der Alfa-Bank war nicht lässig." "Davon überzeugt, aus der Sicht-Technologie, unsere Bank ist Marktführer in Russland, entschied sich durch die Unterstützung der Veranstaltung öffentlich technologisch weiter fortgeschritten ist, dass heute haben: eine kolossale multidimensionale Projektion", erklärt.

Das Design der Show war das Werk des Regisseurs David Atkins, Organisation von öffentlichen Veranstaltungen und Ihr Unternehmen, David Atkins Enterprises (DAE). Atkins produzierte Shows wie die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Vancouver und Sydney, das Shanghai World Expo und die Asian Games in Doha. Die Vorbereitungen für diese Sitte, erste Atkins in Russland führten mehrere Monate.

Große Projektionen
Die technische Durchführung der visuellen Komponente der Show entspricht ETC., ein Unternehmen, bekannt für wie er es geschafft hat, ihre reichen Erfahrung im mapping Videoprojektionen video zu großen Maßstab anzuwenden. ETC-Team nutzte diese Zeit auch die Energie-Intensität der Projektoren Christie 3-Chip DLP, setzen auf den Boden insgesamt 81 Projektoren für Alfa-Show 4 d: einen Datensatz in der aktuellen video-Mapping-Industrie. Fünfzehn Projektoren Christie Roadie HD + 30K mit 30.000 ANSI Lumen-luminous Flux Intensität und 66 Projektoren Christie Roadster s + 20 k 20.000 ANSI Lumen von Intensität, bedeckt die gesamte Fassade einschließlich seiner Seitenflächen. Diese Projektoren ist in mehrere Gruppen unterteilt, in einige Türme gebaut bewusst für diesen Anlass ist Installation und Reiten ist auf verschiedene Entfernungen und Winkeln an Ihnen Flanken des großen Gebäudes, auf dem Cover des zentralen Portikus und in ihr Zimmer Team Zentrale befindet sich im Turm mehr hoch, bis zu sechs Meter über ihnen VIP Boxen.

Die Projektoren wurden kontrolliert von einer einzigen Onlyview-Software-Plattform entwickelt von etc. Ruslan Semenov, CEO of etc. für Russland, hat in diesem Zusammenhang hingewiesen, die "alle unsere Server betrieben im Modus Backup. So hatte vor einem unerwarteten Fehler sofort ersetzt. Mit anderen Worten: ein System garantiert zu 100 % "."

Spektakuläre Bilder
In den dreißig Minuten, die die Show dauerte, die Fassade der Moskauer staatlichen Universität erlebte eine Reihe von Transformationen: in ein gigantisches Aquarium zunächst zu stoppen und dann zerfallen und werden sukzessive, Taj Mahal, Big Ben und dem Eiffelturm. Für einen Moment bis in einen riesigen Kuchen Geburtstag entwickelt. Die Bilder durchstreiften in Flash sie verschiedene kommt man zu Ihnen Anzeichen erkennbar unserer Welt modernen historischen Perioden... David Atkins warf seiner Phantasie freien Lauf. Das wiederkehrende Bild des Logos der Alpha-Bank reibungslos in die Handlung, die visuelle Präsentation eines Threads geschmolzen.

Die Veranstaltung benötigt intensive Vorbereitungen. Um die visuelle Konsistenz davon Bilder sicherzustellen, alle Fenster des zentralen Turm des Staates Universität von Moskau ist bedeckt mit solche Platten Special. Mehrere Dienste der Institution nahm dabei und bis die Studenten eine Hand warf, da Teil des Gebäudes von einem Wohnsitz Studenten besetzt ist. Dank der Zusammenarbeit war Veranstalter der Feier eingeladen.

Viele Präparate
Während zwei durchgeführt Wochen und bis am selben Tag der Show, Teams von Spezialisten kreative und technische Prüfungen vor Ort. 24 Experten technische Unterstützung vor Ort, um die video-Projektion. Patrice Schwarzwiedergabe, Frankreich usw.-Projektleiter, überprüftes usw. internationales Team wusste das Hochhaus der Universität: darauf am Tag der Stadt Moskau im Jahr 2005 arbeitete und 14 Jahre zuvor, während der berühmte und dynamische Schauspiel der Lichtprojektion und Folien von Jarre. "Sollte, vor allem die enorme Kraft des Christie-Projektoren sowie ihre Funktionsfähigkeit in schwierigen oder widrigen Bedingungen ohne ein Jota von der Zuverlässigkeit zu betonen. Und Vertrauen ist wichtig! ", betonte Patrice."

Ruslan Semenov hat erklärt, dass für sein Team war das Projekt einmal ausgezeichnet für die Zuschauer während Relief Qualität von Christie Projektoren und die Exzellenz von David Atkins generierte Inhalte setzen. Der Umfang des Projekts wurde eine ganz besondere Herausforderung, wenn wir bedenken, die die Gebäude messen etwa 200 Meter hoch und etwa 300 breite arbeiten.

Mehr als tausend Menschen nahmen Teil bei der Erstellung von Alpha-4D Show. Zweihundert LKW aus mehreren Ländern transportiert Ausrüstung für das Ereignis. Insgesamt 2.184 m3 der Metallbearbeitung standen auf den Sperlingsbergen. 81 Projektoren wurden begleitet von 40 leistungsstarke Scheinwerfer: ein paar leichte Kanonen, die abgefeuert an den Himmel leuchtenden Türmen. Die Präsentation umfasste 5.000 pyrotechnische Ladungen und 50.000 Ballons. Eine symbolische Nevada fiel auf die verliebt in eine Hexe-Massen und Tausende von Pumpen Seife schwebte durch das Firmament. Und nicht wundern, sollte uns die Einbeziehung der vierten Dimension, der video-Mapping: als Teil der Show, die Hälfte der Veranstaltung, die Bergsteiger urban Alain Robert, bekannt durch Klettern ohne Schutz Ihnen Gebäude der Welt, mehr hoch kletterte die Wolkenkratzer Moskau.

Ein einzigartiges Projekt
Im Rad der Presse widmet sich der Alpha-Show 4D erklärt Viktor Shkipin, dass die Show belief sich in Bezug auf Leistung, eine Wahlwerbung mehr qualitativ hochwertig und von einem Monat Dauer in einen Fernseher, der Bundesrepublik und in anzeigen Street, die einige 6 Millionen Dollar Kosten. "Dieses Jahr wählte, indem zu der Werbung Fernsehen und begeben uns, anstatt sie in dieser Show." "Wir sind überzeugt, dass es besser als jeder beliebigen Stelle funktioniert", er deutete.

"Es war ein einzigartiges Projekt", resümiert David Atkins. "Es ist das erste Mal, wenn ein Gebäude dieser Größe für eine 3D-Projektion verwendet wird, die ersten, die 4D-Element und die erste Skala ein Gebäude, auf dem Bilder projiziert aufzunehmen. Es war der erste von vielen. "

Die Videoprojektion gipfelte in einem außergewöhnlichen Feuerwerk. Sicherlich ist die Öffentlichkeit, die auf der Außenseite der Moskauer Staatlichen Universität aufgehäuft und Zuschauer, die die TV-Ausstrahlung und dem Internet beobachtet wird dieses Ereignis für eine lange Zeit erinnern.

Galerie


Gesellig, teilen!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-feed und Sie werden nichts verpassen.

Weitere Artikel auf , ,
Durch • 23. Dezember 2011
• Abschnitt: Projektion

Spiel der Throne Slot review http://gameofthronesslotgame.com/