Das Engagement des Publikums zu erhöhen, mit sowohl Informations- und Werbekampagnen und steigern der Return on Investment durch digital Signage sind Errungenschaften der ENO nach Installation der Lösung von diesem Hersteller.

ENO Tripleplay interlink vision

Befindet sich in der emblematischen und zentrale Kolosseum-Theater in London, der English National Opera (English National Opera - ENO) zieht jedes Jahr Tausende von Menschen jedes Jahr für die Qualität seiner Repertoire, Inszenierung und Akustik.

Um dieses Publikum und neue Musik-Fans gerecht zu werden, zu halten informiert über Veranstaltungen, Shows und andere Aktivitäten, die Programmierung, seiner Macher haben sich dafür entschieden, um acht statische und bedruckte Platten zu ersetzen, die in lagen die Fassade des Theaters und mit einer digitalen und dynamische Kommunikations-Tool verbessert seine Beziehung mit aktuellen und zukünftigen Fans, Theater, Musik und Kultur im Allgemeinen.

ENO Tripleplay interlink visionENO-Manager angeheuert, um Interlink Visionein Vereinigtes Königreich unabhängige Integrator, um sie über die beste digitale Plattform für seine Einrichtungen zu beraten; eine Lösung, die es ihnen ermöglichen, mehr Flexibilität bei der Berichterstattung über aktuelle Termine und Aktivitäten, mit einem Fokus auf Werbung und die Öffentlichkeit zu gewinnen.

Geoff Summerton, Director of Operations bei der Coliseum Theatre, erklärt, dass "Wir hatten viele Probleme, wenn es darum geht, die Zustellung von Nachrichten, mit hohen Kosten für Druck und Werbung auf unsere bevorstehende Ereignisse, Jahreszeiten, etc., und mussten wir dies machen eine Priorität in unserer digitalen Strategie und Triple Es schien die meisten einfach zu bedienen und zu erweitern-Plattform".

ENO Tripleplay interlink visionInsbesondere haben ENO, Intelink Vision und Tripleplay zusammen an diesem Projekt mit der Installation von professionellen Bildschirmen gearbeitet NEC Display in der Lobby des Theaters, komplett mit vier Bildschirme Viewpresent, 1,7 Meter hoch und Autolimpiales, gelegen an den externen Eingängen.

Für Carolyn Sims Direktor für Marketing und Engagement mit Publikum, erinnert daran, dass "eines der Probleme mit der gedruckten Lösung war, dass natürlich nicht wir planen könnte mehrere Nachrichten für ENO als unsere Besucher Unternehmen im Gebäude, da waren" Vertraglich verpflichtet sie 75 % von Werbeplakaten. Mit Tripleplay wir bieten ein verbessertes Einkaufserlebnis und die Abdeckung der Programme und Opernproduktionen mit dynamischen Inhalten in Playlisten zu erhalten".

Neben diesen Möglichkeiten wollten"wir bestimmte Nachrichten auf den Bildschirmen für besondere Gäste und Besucher eingestellt. Zur Zeit fördern wir ENO, bietet auch Informationen über das Unternehmen ", sagt Sims.

Die Erstellung von Playlisten, Programmierung und Event Trigger erlauben Sie erstellen, laden und Hinzufügen von Inhalten in verschiedenen Bereichen des Theaters gerichteten Zuschauer an diesem Abend leicht angepasst.

Sank die Zahl der notwendigen gedruckten Materialien erheblich durch den Einsatz von TripleSign digital-Signage und Mitarbeiter können Inhalte in der richtigen Playlist geladen, so dass Besucher, die es auf den Bildschirmen sehen können, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Theaters übersetzt die Einsparungen und eine greifbare ROI.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel . . . .
durch • 18 Mar, 2019
• Abschnitt: Fallstudien. HIGHLIGHT. VORGESTELLTE Fallstudie. Digitale Signatur. Anzeigen. dynamische Werbung