In diesem 152.400 Quadratmeter großen Hallenstadion wurden mehr als 200 Endpunkte der Digital Signage- und IPTV-Lösung von Tripleplay installiert.

Tripleplay Coca-Cola Arena Dubai

Coca-Cola Arena Es ist ein überdachtes Stadion mit einer Kapazität für 17.000 Personen auf 152.400 Quadratmetern, und das soll Dubais Unterhaltungsangebot verbessern und zum Ort für internationale Musikkonzerte, verschiedene Shows werden. Groß- und Sportveranstaltungen. Dies wird das einzige Mehrzweckstadion im Nahen Osten mit Klimaanlage im Inneren werden.

Mehr als 200 AV-Endpunkte wurden an die AV-Infrastruktur geliefert Triple Digital Signage und IPTV über das IP-Netzwerk des Stadions.

"Dies ist unser erstes großes Projekt in einem Stadion im Nahen Osten und ist eines der fast hundert Stadien auf der ganzen Welt, die unsere Plattform nutzen. Wir sind sehr stolz darauf, ausgewählt worden zu sein und entschlossen, mit unserer Unterstützung dafür zu sorgen, dass dieser Ort ein Leuchtturm für Technologie ist", sagt Amer Alzaiem, Direktor von Tripleplay für den Nahen Osten.

Ein Sprecher der Coca-Cola Arena fügte hinzu: "Dies stellt die neuesten Design- und technischen Eigenschaften dar. Wir freuen uns, Tripleplay begrüßen zu dürfen und Teil dieser Reise zu sein. Wir sind zuversichtlich, dass Ihre Digital Signage- und IPTV-Lösungen den Ruf dieser Phase weiter verbessern werden."

Die Tripleplay-Technologie wird in einigen der wichtigsten Stadien und Stadien der Welt installiert, wie der Mercedes-Benz Arena Berlin, dem Daytona International Speedway, dem Etihad Stadium von Manchester City und dem Wanda Metropolitano von Atletico Madrid.

Die Coca-Cola Arena ist mit einem hochmodernen Soundsystem und fast 400 Quadratmetern LED-Bildschirmen und Klebeband ausgestattet. Die Dachkonstruktion kann 190 Tonnen Produktionsanlagen unterstützen, was bedeutet, dass die besten und größten Shows der Welt leicht untergebracht werden können.

Die gesamte Fassade ist mit einem Led-Streifensystem ausgestattet, das nachts das City Walk-Viertel beleuchtet und die Farbe entsprechend der Aktion des Innenraums ändert.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und Sie werden nichts vermissen.

Weitere Artikel .
durch • 23 Jul, 2019
• Abschnitt: Fallstudien. HIGHLIGHT. Digitale Signatur